Virtuelles Staging für belagsfertige Wohnungen

Jun 08, 2019

Krinner

Blog

0

Viele Makler stehen vor der Herausforderung eine unmöblierte oder noch nicht fertiggestellte Wohnung zu vermarkten. Die erfolgreiche Vermittlung scheitert dabei oft an der Vorstellungskraft der Kunden/innen

Was ist virtuelles Staging?

Im virtuellen Staging werden Fotografie und Visualisierung kombiniert, um überzeugende und realistische Ansichten einer gewählten Ausstattungsvariante darzustellen. Der Vorteil liegt auf der Hand. Die Möglichkeiten der Ausstattung und Einrichtung werden durch den Kunden intuitiv wahrgenommen – dabei sind keine Vorkenntnisse, wie etwa das Verstehen von Architektenplänen notwendig.

Post by Nik Krinner

Comments are closed.